In seiner Vielfalt prädestiniert.

Die Sprache, einer seiner Behausungen. Im wilden, die Kreativität zu finden, dort liegend, die höchste Form aller.

Die Deutung, ein naher Verwandter von ihm. Mit Arbeit am gewissen Feinschliff, das Lesen des Lebens, so führend, in die Lebenskunst. Demnach im >Wie< versteckt, jedoch einfach im Praktizieren -, denn im gesunden Wechsel, zw. Ablenkung & Reflexion, eine heilende Formel zu finden.

☼ Lichttexte

Wo wären wir ohne Sie?
Wer seien wir nur?

Im Leben, stehts im Fokus, denn ohne, nicht getanzt, nicht gelacht, nicht geweint, keine Begegnungen, kein Reflektieren, keine Inspiration für neues & zu guter Letzt – kein Organisationswille, für Zusammenkünfte, um all dies zu zelebrieren.

music connects!


Ein Miniprojekt für Nächstenliebe & die Liebe zu sich selbst.
Philosophie/Poesie – ein Weg, seinem Leben, Lebendigkeit zu verleihen.
Frohes Fühlen!


☼ Seelen-Navigator

 

Vision

 

 

Fokus

 

 

Aus Angst, tragen Leute oftmals mehrere Masken, um sich zu schützen. Diese, blockiert jedoch nur deren sein. Jeder ist Wer, dazu braucht es keine Angst.

 

 

Ying & Yang – hold your balance

 

 

Heilsame Haltung

Lerne deinen Körper von innen zu fühlen, heißt:
achtsam & gleichzeitig offen ggü. deinen Gefühlen zu sein.
Seinem Schatten in jeglicher Form, keine Blockade (Angst) bieten.
Licht ist der Weg. Erhelle ihn. Erleuchte Ihn!
Lege jegliche Identifikation mit deinem Verstand ab.
Werde zum Wächter und nicht zum Täter/Opfer, deines Selbst.
Sei dir bewusst. Lebe im Jetzt! Akzeptiere!
Du wirst sehen, dass du fähig bist, vergangenen Schmerz aufzulösen & neuen beenden zu können.
Fühle dein Herz, dort wo du Zuhause bist!

 

 

Der Schmerzkörper.

Ein Energie-Informationsfeld, der alle mentale + emotionale Erfahrungen speichert. Geprägt von Erlebnissen und daraus entwickelten Persönlichkeit. Er ist ein Vertrauter von dir. Entstanden zur Orientierung & Sicherheit. Dies hat eine Limitierung deines Selbst zur Folge. Du stehst ständig in Resonanz mit diesem Energiefeld. Die Transformation dessen, ist der Schlüssel zu deiner natürlichen Größe. Hierbei wird die Tiefe/Weite, deines Bewusstseins aktiviert. Du besitzt dadurch eine freie Wahl, das >Wie< zu entscheiden – ins Gefühl einsteigen o.  beobachten & freien Lauf lassen. Die Zeit ist angelangt, seinem System das Verständnis zu übermitteln und zu handeln. Die Unendlichkeit spürbar werden zu lassen & die Schenkung v. Lebensqualitäten genießen.

 

Ohne Moos ist doch was los

seinen Mut zusammen & die Angst noch in den Händen. Den Schatten verlassen, denn die Muße ihn hinters Licht geführt. Führend ins Paradies. Dort wo alle Vögel ihren Platz gefunden, ganz gleich woher sie stammen. Das Glück ist für\in JederMensch.
So achtet er stehts darauf einen Blick hinter seinen Ängsten zu werfen, um niemals zu vergessen, seiner Umwelt u sich Zeit zu geben, im gedeihen in reinster Form.

 

 

 

☼ Artworks

Gut Ding Will Weile Haben – A Good Thing Takes Time

 

Sextape 1.0

 

 

Self Reflection

 

Move Your Mind

 

Berliner Luft

Die Atmosphäre, hoch energetisch & sehr anziehend, in der Folge. Eine Aufregung zum verrückt werden.
Das Leben wird getanzt & der Spaß ist Priorität.
Kunst.
Faszination, durch Schwingungen der besonderen Art. Die Energie der Wende, seit jeher spürbar. Freiheit einst, im Übergang….und Heute? – solange jeder seinen eigenen Kopf behält & in seinem Wesen, stehts sein Individuum entdeckt.

Musik in ihrer audrucksstarken Form der Mitteilung.
Danke!

 

Das Leben in Zeiten, in der die Hektik herrscht. Rang & Ordnung -, weit weg von unserem natürlichen Puls, verschlafen wir unseren Glanz.
Die Uhr tickt. Immer schneller werdend, verliert sie weiter an Orientierung.
Der Tunnelblick allein, in Richtung Uhrwerk. Ein Werk voll Hetze weist einen Irrweg & enthält uns den eigentlichen Pfad vor. Die Fahrt zur Selbstzerstörung vorprogrammiert, denn das Selbst ist es, welches auf der Strecke bleibt. Das Rennen der trügerischen Scheinheiligen.
Zu viele, fragen nach der Uhrzeit…
Zu lange schon, das Lesen auf diese Art & Weise…
Derartiges ruft Verblendung hervor & überlässt dem friedvollen Krieger, noch mehr an Willenskraft.
Die alleinige Verantwortung trägt das Selbst.

Entschleunigung…

 

Zeichen moegen niemals Schlafen. Im tiefen verborgen & trotz allem, noch erkennbar.
Die Wächter des Lebens. Azubis, die Ihrem Zufall/Sinn folge leisten, um des Lernens willen.
Rebellierende Seelen erwachen im neuem Glanz, wie einst der Phoenix aus der Asche.
In Aufmerksamkeit & zum Erhalt, dieser fast vergessenen Lebensart, bedarf es einen längeren Ausdruck.
Wach auf ! 
Auf das Urvertrauen !

 

 

 

 


 

 

☼ Otium ~ lifecycle

 

the love for *music & *life which are connectedness to each other in deep

it´s a natural process and has made it through it´s impulses, as well as what it is

a line of mixes that combines these *impulses in combination with art & poetry

 

feel free  ▼